Gut Produkte > Über uns > Geschichte unseres Unternehmens

Geschichte unseres Unternehmens

 

Ein Jahr nach Beendigung der Kämpfe Preußens gegen Dänemark, wurde unsere Firma am 01. Juni 1865 als technische Gummiwaren – Großhandlung, durch den Herrn Görte und Herrn Tiedemann gegründet. Die rasch zunehmende Besiedlung Schleswig-Holsteins eröffnete stark wachsende Märkte. GuT lieferte bis weit über Apenrade hinaus. Um 1900 (genaue Daten verbrannt) geht die Firma in die Hände von Herrn Rudolf Görte über. Der Ausgang des 1. Weltkrieges und die folgende Zeit der Inflation, schädigen die Entwicklung der Firma

Mit Eintritt von Herrn Frederik M. Grön 1932 als Prokurist, ergibt sich neues Wachstum bei GuT. 1938 wird Herr Frederik M. Grön Teilhaber. Doch die ehrgeizigen Pläne enden mit Ausbruch des 2. Weltkrieges und die 1940 beginnende Bombardierung Kiels. Durch mehrere Bombentreffer und letztlich 1944 durch eine Brandbombe, muss die Arbeit bei GUT niedergelegt werden. Im Herbst 1945 beginnt der Wiederaufbau. Schon bald können größere Geschäftsräume bezogen werden.

Am 30.01.1956 wird Herr Frederik M. Grön alleiniger Inhaber. Die Firma expandiert und nach 8 Jahren wird ein neues und größeres Domizil im Norden Kiels bezogen. Am 01. Juni 1965 wird das 100-jährige Jubiläum von Herrn Frederik M. Grön im Kieler Schloss ausgerichtet.
1983, nach über 10Jahren als Angestellter und Prokurist, übernimmt der „JUNIOR“, Herr Rolf Grön die Firma. Bereits Ende 1983 erfolgt der Firmenumzug in ein Gewerbegebiet im Kieler Vorort Altenholz. Moderne, dem Bedarf angepasste Geschäfts- und Lagerräume werden bezogen.

Die Firma expandiert weiter. Insbesondere die von Herrn Rolf Grön entwickelten Eigenprodukte auf dem Schlauchsektor und im Bereich der höherwertigeren Arbeits- und Freizeithandschuhe, sind tragende Umsatzsäulen.

1989, mit Vereinigung von Ost- und Westdeutschland, erfolgt eine wesentliche Gebiets- und Umsatzerweiterung. Am 01.Juni 1990 kann das 125 jährige Firmenjubiläum feierlich im Kieler Kaufmann begangen werden. Zahlreiche Gratulanten aus Kunden-. und Lieferantenkreisen, aus Politik u. Wirtschaft, würdigen an diesem Tag eines der ältesten Kieler Unternehmen. Kontinuierlich wächst die Firma weiter und platzt bald aus allen Nähten. Herr Rolf Grön nutzt die Erweiterung des Gewerbegebietes Altenholz am Jägersberg. Im Dezember 1994 kann nach nur 3-monatiger Bauzeit, auf 3.500m² Gewerbegrundstück, der heutige Firmensitz bezogen werden. Im Jahre 2002 wird Görte und Tiedemann aus Gründen der Zukunftssicherung zur GmbH & Co. KG. Bereits im Januar 2006 erfolgt eine Lagererweiterung mit überdachtem Rampenbereich.

Um dem stetigem Wachstum von Görte und Tiedemann Rechnung zu tragen wurde 2011 ein weiterer Anbau der Halle Nord ausgeführt. Dabei entstand auch ein representativer Messe- und Besprechungsraum.

Zurück